Skip to main content
Climate Action

Das klimafreundliche Büro

An jedem Arbeitsplatz können Sie eine Menge einfacher Dinge tun, um Ressourcen und Energie zu sparen und Emissionen zu senken.

Das EU-System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung (EMAS) hilft Unternehmen und Organisationen in Europa und aller Welt dabei, ihre Umweltbilanz zu prüfen und zu verbessern.

work_01_en
  • Benutzen Sie Ihren eigenen Kaffeebecher anstelle von Einwegbechern aus Kunststoff oder Papier. Bei zwei Tassen Kaffee am Tag entspricht das einer Einsparung von 500 Wegwerfbechern im Jahr.
  • Muss wirklich alles ausgedruckt werden? Überlegen Sie, ob Sie ein Dokument oder eine E-Mail unbedingt ausdrucken müssen, und halten Sie auch andere dazu an. Falls Sie etwas drucken müssen, dann drucken Sie beidseitig.
  • Fahren Sie Computer und Drucker nachts und am Wochenende herunter. Und überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Computers — da gibt es bestimmt noch ein paar Energiesparoptionen.
  • Kaufen Sie en gros ein. Regen Sie an, statt einzelner Kaffee-, Tee-, Milch- und Zuckerportionen Großpackungen für alle anzuschaffen. Das ist günstiger und verursacht weniger Abfall.
  • Gehen Sie seltener auf Dienstreise und versuchen Sie es stattdessen mit Telefon- oder Videokonferenzen.
  • Fragen Sie Ihre/n Vorgesetzte/n, ob für Ihr Gebäude ein Energieaudit durchgeführt wurde. Einfache Energiesparmaßnahmen wie Bewegungsmelder für die Beleuchtung können die Kosten erheblich senken.